KINDERRECHTE IM GRUNDGESETZ

Lambrecht fordert von Union ihre Blockade aufzugeben

Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hat zum Kindertag am Pfingstmontag die Union aufgefordert, ihre Blockade aufzugeben und Kinderrechte im Grundgesetz zu verankern.

Die Corona-Krise habe gezeigt, dass Kinder und Jugendliche von den Kontaktbeschränkungen besonders betroffen sind und, dass sie andere Bedürfnisse haben als Erwachsene. Das müsse bei allen staatlichen Entscheidungen berücksichtigt werden.

https://www.swr.de/swraktuell/lambrecht-kindertag-102.html?fbclid=IwAR3JPegTxeyXbc-35vee5dkT7STJ2PnwtPbTw7VzKSMK1eB-sO-xD6v6G0U